Vergaserreinigung für Vespa und Simson im Ultraschallbad


 

Unser Vergaser muss sauber sein, damit er seinen Dienst korrekt verrichten kann. Eine Vergaserreinigung ist regelmäßig nötig. Denn die vielen Kanäle dürfen sich im Durchmesser nicht ändern. Jede Änderung bewirkt einen gestörten Durchfluss und dieser stört wiederrum das Gemisch. Dies kann zu vielen Problemen führen.

 

Warum wird der Vergaser dreckig?

 

Im Laufe von tausenden Kilometern muss ein Vergaser viele dutzend Liter durch sich hindurch fließen lassen. Nach gerade einmal 1.000 km hat eine durchschnittliche Vespa PX z.B. etwa 40 Liter verbaucht. Jeder kleinste Schmutzpartikel der in diesen 40 Litern vorhanden ist, kann in den Vergaser gelangen und dort Probleme machen.

Zwar sind meist Benzinfilter vorhanden, doch deren Wirkung ist gering. Die originalen Benzinfilter sind meist nur sehr grob ausgelegt und lassen viele Partikl einfach passieren. Insbesondere feine Rostpartikel werden nicht aufgehalten. Sie lagern sich unweigerlich im Vergaser ab und sorgen früher oder später für Probleme.

 

 

Vergaserreinigung – aber richtig

 

Eine Vergaserreinigung ist irgendwann notwendig. Manchmal läuft der Motor schon garnicht mehr richtig. Jetzt ist es wichtig, dass wirklich jeder Schmutz beseitigt wird. Da die Kanäle im Vergaser sehr verwinkelt sind, ist das garnicht so einfach. Auseinanderbauen und durchblasen hilft meist nur bedingt. Gerade Verkrustungen benötigen eine Sonderbehandlung.

Hier kommt ein Ultraschallreiniger gerade recht. Er ist in der Lage durch das Material hindurch zu reinigen. Mit hochfrequenten Schwingungen und dem Richtigen Reinigungskonzentrat wird alles abgelöst. Am Ende kann der Schmutz dann einfach herausgespült werden. Der Vergaser ist dann wie neu. Der Motorlauf ist deutlich besser.

 

 

Vorsorge ist besser als Nachsorge

 

Um so eine Reinigung möglichst weit hinaus zu zögern, sollte man von Anfang an ein paar Vorkehrungen treffen: einen rostfreien Tank verwenden. Den Benzinschlauch und Benzinfilter erneuern. Einen Benzinfilter mit Papierfilter verbauen. Diese Maßnahmen helfen schon viel. Sie könnten dafür sorgen, dass dein Vergaser für die nächsten 5000 km oder mehr durchhält. Komm vorbei und wir machen das für dich. Damit deine Vespa fit ist! Gleiches gilt für Simson.

 

 

Was passiert wenn ich nie eine Vergaserreinigung machen?

 

Du wirst früher oder später die Nachteile spüren. Die Gasannahme wird schlechter werden. Vielleicht hält dein Motor das Standgas nicht mehr. Außerdem gehst du damit ein gewisses Risiko ein. Eine verstopfte Hauptdüse sorgt zum Beispiel dafür, dass dein Motor zu mager läuft. Dies kann im schlimmsten Fall einen kapitalen Motorschaden hervorrufen. Zwar ist das die Ausnahme, aber man sollte es trotzdem nicht provozieren. Daher empfehlen wir schon bei kleinsten Anzeichen von Problemen, dass eine Vergaserreinigung gemacht wird, ehe es teuer wird. Bevor etwas größeres repariert werden muss.

 

Vergaser komplett montiert dellorto si

Vergaser komplett montiert

Schwimmerkammerdeckel demontiert dellorto si

Schwimmerkammerdeckel demontiert

Schwimmerkammerdeckel mit offenem Ventil dellorto si

Schwimmerkammerdeckel mit offenem Ventil

Kanal der Nebendüse im SI Vergaser

Kanal der Nebendüse im SI Vergaser

error: Rechtsklick deaktiviert