Motoerevo Logo Schriftzug in Farbe

Wir sind eine Werkstatt für Vespa Schaltroller, Simson und MZ

Fahrzeugtransport möglich (Deutschland, Österreich, Schweiz)

Schau dir das Infovideo an

Melde Dich jetzt. Du erfährst sofort welche Reparaturen an deinem Fahrzeug nötig sind & was es kostet

Bitte wähle Deine Marke aus um die Angebote anzuschauen

Schnellübersicht - Unsere Dienstleistungen

Meinungen von unseren Kunden

Sandro mit PX80

Bilder_folgen_Testimonials

Ich hatte insgesamt schon 4 Fahrzeuge bei Motoerevo. Ich habe immer eine individuelle Beratung bekommen und fühlte mich gut aufgehoben…

Nils mit S51

Bilder_folgen_Testimonials

Ich habe eine komplette S51 bei Motoerevo aufbauen lassen mit Motorrevision, Vape-Umbau, Tuning etc. Die Simson läuft jetzt mega gut und zuverlässig…

Robert mit TS 150

Bilder_folgen_Testimonials

Mit meiner MZ habe ich bisher keine großen Probleme gehabt. Ich war bei Motoerevo wegen verschiedener kleinerer Reparaturen. Es hat immer alles gut geklappt…

Warum sich die meisten für Motoerevo entscheiden

Schau dir unseren YouTube Channel an und lerne uns kennen

Oder lerne uns kennen...

Unsere Geschichte und Motivation

Wie es anfing

Unsere Geschichte beginnt im Jahr 2004 mit der ersten Fahrt auf einem Mofa. „Ich war sofort begeistert davon, dass ein kleines fahrradähnliches Fahrzeug mich überall entspannt hinbringen kann. Zudem kann man noch selbst daran arbeiten und es ist nicht teuer“  sagt Alex, jetziger Inhaber von Motoerevo.

„Ich wollte sofort ein eigenes Mofa haben. Die Leistung war egal – Hauptsache es fährt und es ist günstig. Nach einiger Zeit habe ich dann eine Piaggio Ciao für 100 € ergattern können. Das war mein erstes eigenes Mofa“ erinnert sich Alex. „Lange hatte ich daran aber keinen Spaß. Genau eine Woche fuhr es problemlos. Dann ging es los mit Zündaussetzern. Da ich kein Geld für eine Werkstatt hatte, musste ich mir selbst helfen.“

Die erste Motorrevision

Ohne jegliche Vorkenntnisse und voller Tatendrang kümmerte sich Alex um sein Mofa. „Ich habe direkt den Motor ausgebaut und zerlegt. Wenn schon, denn schon. Ich wollte sowieso mehr Leistung haben und hatte Lust, alles nach meinen Wünschen zu verändern“

Von diesem Tag an verging kein Tag mehr in den letzten 16 Jahren, an denen Alex nicht an Fahrzeugen gearbeitet hat. Das Wissen dazu wurde über Bücher, Gespräche mit Kennern und sehr viel Eigeninitiative erarbeitet

Simson, Vespa, MZ...

„Ich habe schon immer ein großes Interesse an anderen Fahrzeugen gehabt. Ich wollte mich nicht nur auf ein Fahrzeug konzentrieren. Daher kamen im Laufe der Zeit auch Simsons, Vespas und MZ mit in den Fuhrpark“ erzählt Alex, der zu diesem Zeitpunkt schon dutzende Fahrzeuge neu aufgebaut hatte.

Die Abwechslung beim Fuhrpark und die Bereitschaft, alle Arbeiten selbst durchzuführen, sorgen für einen unersetzlichen Erfahrungsschatz bei Oldtimern. „Man muss täglich an der alten Technik arbeiten um sie wirklich zu verstehen und zu lernen. Es gibt hierzu keine Ausbildung, die das ersetzen kann“ folgert Alex

Hobby zu Beruf

Das Hobby wurde irgendwann automatisch zum Beruf. Immer mehr Menschen wendeten sich an Alex, da sie Hilfe bei ihren Oldtimern benötigten. Also wurde kurzerhand ein Gewerbe gegründet und das Hobby zum Beruf gemacht

„Es ist viel passiert in den letzten 10 Jahren. Aus einem kleinen 1-Mann-Betrieb wurde ein 5 köpfiges Team mit Kunden aus ganz Europa und großer Bekanntheit. Die Nachfrage wird zunehmend stärker. Die Menschen interessieren sich für ihre alten Schätze und wollen sie bewahren. Wir helfen dabei“ erzählt Alex.

Unsere Philosophie

Da Alex selbst bei Null angefangen hat, kennt er die Probleme von Oldtimerliebhabern ganz genau. Seine Firma Motoerevo hat er gezielt darauf ausgerichtet, die Probleme bestmöglich zu lösen.

„Mich hat es immer unheimlich genervt, dass man keine verlässlichen Ansprechpartner hat. Man ist bei Problemen oft aufgeschmissen und muss dann selbst herumprobieren. Auch die Ersatzteilqualität ist oft problematisch. Man kriegt viel Schrott geliefert und bekommt dadurch noch mehr Probleme“ erklärt Alex ernüchtert

„Wenn man sich dann an eine Roller oder Zweiradwerkstatt wendet wird es meist nicht besser. Es gibt kaum noch Leute, die sich mit den alten Zweitaktern wirklich auskennen. Die jungen Azubis lernen überhaupt nicht mehr, wie Oldtimer überhaupt funktionieren. Am Ende holt man sein Fahrzeug von der Werkstatt ab und es geht immer noch nicht richtig und man muss trotzdem bezahlen. Das hat mich früher immer sehr geärgert“

„Meine Firma Motoerevo und mein Team sind daher komplett auf Oldtimer eingestellt. Wir bearbeiten NUR alte Fahrzeuge. Wir haben nicht vor zu Alleskönnern zu werden, sondern wir fokussieren uns gezielt auf die alte Technik. Daher bekommen unsere Kunden eine exzellente Qualität. Wir wissen, welche Ersatzteile eingebaut werden müssen. Wir wissen, wie man alte Fahrzeuge repariert. Wir verstehen die Technik bis ins letzte Detail. Unsere Preise können wir daher auch genau kalkulieren, sodass es später keine Überraschungen gibt. Wir sind zudem offiziell als Meisterbetrieb anerkannt und bei der Handwerkskammer Rhein-Main registriert“

„Seit 4 Jahren geben wir unser Wissen auch mit großem Erfolg weiter. Unser YouTube-Channel hat bereits über 4.000.000 Aufrufe und mehrere zehntausend Fans. Das Interesse ist groß und die Community bestätigt uns in unserem Vorgehen. Jeder kann sich selbst von unserer Kompetenz überzeugen.“


Zurück


Impressum und Datenschutz