Der Dell’orto SI Gasschieber


Der Gasschieber ist das wichtigste Bauteil zur Steuerung unserer Motorleistung. Der Gasschieber öffnet und verschließt den Einlass in den Motor. Er drosselt somit die Menge an Luft (bzw. Gemisch), die in den Motor gelangt. Er ist prinzipiell ein relativ simples Bauteil, allerdings gibt es ein paar Dinge zu beachten.

 

Aufbau und Maße

 

Oben am Schieber haben wir eine Bohrung mit Schlitz (1) , wo die eigentliche „Zugstange“ (2) eingehängt wird. In diesem Bereich befindet sich auch die Aufnahme für die Druckfeder (3).

Der Schieber selbst hat vorne eine Aussparung (4) die leicht Schräg gearbeitet ist. Diese sorgt dafür, dass der Gasstrom korrekt geleitet wird. Dadurch trifft der Gasstrom im niedrigen Lastbereich auf die Bohrung der Leerlaufgemischschraube. Das ist die Bohrung, wo der Motor im niedrigen Lastbereich sein Gemisch herbekommt.

Interessant wird es auf der Unterseite des Gasschiebers, dort ist der sogenannte „Cutaway“ (5) , dazu gleich mehr.

Die Maße eines Schiebers liegen bei 24 x 41,5 mm. Der Schieber ist dabei 4 mm dick. Die Leerlaufaussparung hat eine Breite von 10 mm und eine Tiefe zwischen 1 bis 2 Millimeter

 

Cutaway – Aufbau und Funktion

 

Der Cutaway ist die Aussparung auf der Unterseite des Schiebers. Achtung: Nicht jeder Schieber hat sie. Es gibt Schieber mit und ohne Cutaway.

Die Aussparung ist wie eine Mulde geformt und hat die Maße 17 x 8 mm.  An der tiefsten Stelle in der Mitte ist er 1 mm tief.

Der Sinn des Cutaways ist eine zusätzliche Einstellmöglichkeit. Der Cutaway sorgt dafür, dass die Vergaserabstimmung im mittleren Lastbereich abgemagert wird, indem er einen zusätzlichen Beipass zum Luftfilter freigibt. Diesen gibt er, bedingt durch Form und Länge, erst ca. ab 1/4 Gas bis ca. 3/4 Gas frei, wobei der Querschnitt erst zunimmt, dann wieder abnimmt.

Der Gasschieber ist somit tatsächlich auch dazu geeignet, den Vergaser abzustimmen. Wer im mittleren Lastbereich etwas zu fett läuft, könnte mit einem gecutteten Gasschieber eventuell seine Freude haben.

 

Gasschieber anschließen

 

Das Gasschieber wird über die Zugstange am Gaszug eingehängt. Entweder direkt, oder indirekt über die Ölpumpe (wenn vorhanden). Die Zugstange ist mit einem kleinen Gummiring (6) gegen Falschluft abgedichtet. Der Deckel (7) des Gasschiebers wird mit 2 Schrauben befestigt.

 

 

Gasschieber dellorto Si maße

Maße des Gasschiebers

Gasschieber Einheit dellorto SI

Gasschieber Einheit

Vergleich Gasschieber ohne und mit Cutaway

Vergleich Gasschieber ohne und mit Cutaway

Gasschieber Dellorto SI mit und ohne Cutaway

Gasschieber im Vergleich

gasschieber einheit dellorto si

Gasschieber-Einheit

error: Rechtsklick deaktiviert