Schaltkreuz Vespa Largeframe tauschen


Ein empfindliches und häufig verschlissenes Bauteil, ist das Schaltkreuz. Nähere Beschreibung zum Schaden hier. Das Schaltkreuz lässt sich auch tauschen, wenn der Motor im Fahrzeug montiert ist. D.h. es ist nicht gleich ein großer Aufriss notwendig. Die Vespa kann ambulant behandelt werden. Der Motor verbleibt im Fahrzeug, wird aber gespalten. Das bedeutet, die Motorhälften werden getrennt, sodass man am Getriebe arbeiten kann. Ein Schaltkreuzwechsel ist, wenn alles glatt läuft, an einem Vormittag erledigt und das Fahrzeug direkt wieder einsatzbereit – ohne springende Gänge.

 

Motordemontage im Detail

Betätigt wird das Schaltkreuz über die Schaltraste. Dies ist der kleine Kasten hinten am Motor. Dort sind auch die beiden Schaltzüge eingehängt. Dieser Kasten ist mit zwei M7 Muttern festgeschraubt und hat eine eigene Dichtung. Zuerst wird also dieser Kasten demontiert. Wenn man ihn abzieht, merkt man, dass er noch am Schaltkreuz dran hängt. Um ihn zu lösen, sollte man den vierten Gang an der Schaltraste einlegen. Dann an der Schaltraste ziehen und dabei das Hinterrad bewegen. So wandert das Schaltkreuz (bzw. die Schaltstange an der es hängt) langsam heraus. Irgendwann könnt ihr den Schaltkasten zur Seite hin aushaken.

Sehen können wir das Schaltkreuz nun schon ein bisschen, allerdings sind wir noch lange nicht dran. Jetzt muss das Gehäuse auseinander genommen werden, dazu sind einige Vorarbeiten notwendig.

Angefangen wird mit den Auspuff. Dieser muss vom Auslassstutzen am Zylinder runtergezogen werden, damit wir später den Zylinder abmachen können. Dazu nehmen wir das Hinterrad ab um an die Auspuffschraube zu kommen. Haben wir diese gelöst, müssen wir lediglich vorne am Auslass noch die Mutter lose schrauben und können den Auspuff entfernen.

Als nächstes entfernen wir die Lüfterradabdeckung und die Zylinderhaube. Dann öffnen wir die Muttern am Zylinderkopf und nehmen diesen herunter. Jetzt muss der Zylinder demontiert werden. Dazu ist es notwendig, die Stehbolzen herauszudrehen. Dazu benötigt man lediglich zwei M7 Muttern, die man kontert, also gegeneinander verspannt. Dann kann der Stehbolzen recht einfach demontiert werden. Sind alle 4 Stehbolzen draußen, sind wir in der Lage den Zylinder vorsichtig abzuziehen.

 

Polrad, Zündung, Gehäuse – alles muss ab

Nun demontieren wir das Polrad. Mutter ab, Polradabzieher benutzen, fertig. Das ist eine Sache von wenigen Sekunden. Die Zündung ist auch nur mit 3 Schrauben fest und ist entsprechend schnell demontiert. Um sie herauszuziehen müssen wir aber noch die Kabel oben im Kabelkästchen lösen.

Jetzt haben wir unsere rechte Motorhälfte im Grunde von allen relevanten Bauteilen befreit und können alle Motorschrauben lösen.

Nach dem Lösen der Schrauben ist das rechte Gehäuse locker und kann abgezogen werden. Da die Vespa nur Loslager besitzt, ist dazu praktisch keine Kraft nötig. Hilfreich ist es, den Kickstarter ein bisschen zu betätigen beim Abziehen, dann verkeilt sich das Kickstarterritzel nicht im Motor.

Jetzt ist unser Motor offen und wir schauen auf die Innerreien. Ein guter Zeitpunkt alles mal zu säubern und zu kontrollieren und eventuell auch noch ein paar andere Teile auszutauschen (Kickstartergummis, Kickstarterritzel…)

Um das Schaltkreuz freizulegen fehlt jetzt fast nichts mehr: Sicherungsring an der Antriebswelle öffnen und die Gangräder einfach abziehen. Nun sehen wir das Schaltkreuz, wie es in den Antriebswelle hin und her gleitet. Letzter Schritt: Schaltstange abschrauben (Linksgewinde), Schaltkreuz herausnehmen.

 

Geschafft! jetzt wieder alles montieren

Jetzt kann das neue Schaltkreuz eingebaut werden und der Motor in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammengebaut werden. Neue Dichtungen sind Pflicht, neue Schrauben sinnvoll.

Herzlichen Glückwunsch, Schaltkreuzwechsel erfolgreich!

Für alle, denen es zuviel Stress ist: Wir übernehmen das gerne!

 

offener Vespa Px Motor ohne rechte Motorhälfte

Offener Vespa PX Motor

Neues Schaltkreuz in der Antriebswelle am Vespa PX Motor

Neues Schaltkreuz in der Antriebswelle

Schaltkasten seitlich am Motor bzw Schaltraste an der PX

Schaltkasten/Schaltraste bei der Montage

 

error: Rechtsklick deaktiviert