Der Vergaser bei Vespa und Simson


Jeder Motor benötigt für seinen Betrieb ein Gemisch aus Benzin und Luft. Dieses brennbare Gemisch besteht aus vielen, winzig kleinen Benzintröpfchen, die wie ein Nebel in der Luft schweben. Um so ein Gemisch herzustellen, haben wir an unserem Motor einen Vergaser angebracht.

 

Funktion im Detail

 

Das Gemisch muss zu jedem Zeitpunkt korrekt sein. Also in allen Drehzahlen und bei allen Lastbereichen. Unter Last versteht man die Stellung des Gasgriffs, also sozusagen die Leistung, die wir von unserem Motor abverlangen. In der Regel spricht man vom Leerlauf, von Viertelgas, Halbgas, Dreiviertelgas und Vollgas. Dies sind grobe Bereiche, in die man die Last einteilen kann.

Damit der Vergaser in allen Last- und Drehzahlbereichen gut läuft, hat er verschiedene Einstellmöglichkeiten. Es gibt zum einen Düsen im Vergaser und zum anderen Einstellschrauben. Darüber hinaus gibt es, je nach Vergasertyp, noch verschiedene Bauteile die man tauschen kann, um die Abstimmung in gewissen Bereichen zu verändern (Gasschieber, Luftfilter, Nadel etc.).

Am Vergaser angeschlossen ist i.d.R. der Luftfilter, der Gaszug, der Chokezug (Starterzug) und der Benzinhahn. Je nach Modell ist auch noch eine Ölzufuhr (Ölpumpe) angeschlossen. Die aktive Steuerung des Vergasers wird über Gaszug und Chokezug erledigt. Der Choke ist allerdings nur in der Startphase relevant. Im späteren Betrieb ist es nur der Gaszug (also im Grunde der Gasgriff), der den Vergaser beeinflusst. Alles weitere macht der Vergaser selbst. Er regelt selbst, bei welcher Drehzahl er wieviel Benzin beimischt und regelt selbst die höhe des Stangases etc. Diese Aufgabe kann er allerdings erst gut erfüllen, wenn er einmal korrekt abgestimmt wurde. Ab diesem Moment arbeitet er weitestgehend selbstständig. Allerdings ist hin und wieder eine Reinigung notwendig. Schmutz aus der Luft oder dem Sprit sind die Hauptgründe, weshalb Vergaser ihren Dienst verweigern.

Da jeder Vergaser anders ist und es zig verschiedene Modelle gibt, macht es Sinn, die Einstellmöglichkeiten jedes Vergaseres einzeln zu betrachten. Klickt unten auf die Vergasertypen um alle Details und Einstelloptionen zum jeweiligen Modell zu erfahren.

 

Vergasertypen

 

Dell’orto SI Vergaser (Vespa)

Dell’orto SHB / SHBC

BVF N1

BVF N3

 

Vergaser komplett montiert dellorto si

Vergaser (Dell’Orto SI) komplett montiert

Schwimmerkammerdeckel demontiert dellorto si

Schwimmerkammerdeckel demontiert

Explosionszeichnung Dellorto SI

error: Rechtsklick deaktiviert