Motoerevo

Vespa TS 125 Motorrevision

Wir führen eine Vespa TS 125 Motorrevision in perfekter Qualität durch.

Die Vespa TS 125 wurde Mitte/Ende der 70er Jahre gebaut.

Entsprechend sind die Motoren dieser Fahrzeuge heute (Stand 2021) ca. 40-45 Jahre alt.

Nach dieser Zeit hat ein Motor definitiv seine maximale Lebensdauer erreicht – eine Revision ist nun fällig

Alexander Schuchmann Profilbild 100 x 100 mit rotem Hemd

Autor: Alex Schuchmann

Position: Oldtimerexperte

Aktualisiert: 04.05.2021

Die nötigen Vorbereitungen haben wir schon getroffen:

Der Motor wurde ausgebaut, zerlegt, gereinigt und alle notwendigen Ersatztteile bestellt.

Jetzt ist alles da und die Motorrevision kann los gehen

Vorbereitung der Motorteile

Wir beginnen zunächst mit der Vorbereitung für die Vespa TS 125 Motorrevision.

Es gibt diverse Bauteile, die wir erst noch überarbeiten, bevor wir sie einbauen.

Dazu gehört der Primärdämpfer, die Silentgummis, diverse Teile des Motorgehäuses usw.

Legen wir los!

Alte dreckige Vespa Motorteile vor dem Strahlen
Noch ist alles in Kisten...

Primärdämpfer überholen

Bei vielen Vespas ist im Getriebe ein Primärdämpfer verbaut. Dieser sorgt dafür, dass das Getriebe geschont wird. Er federt sozusagen die Kraft des Motors ab.

Leider gehen die Federn im Primärdämpfer mit der Zeit kaputt.

Dann muss er aufgebohrt werden und die Federn müssen getauscht werden.

Primärdämpfer alt Nieten ausbohren Vespa
Alten Primärdämpfer aufbohren

Jetzt werden die Abdeckbleche entfernt. Es zeigen sich direkt, dass viele Federn gebrochen sind.

Alter Primärdämpfer defekt und zerlegt
Alten Primärdämpfer aufbohren

Das Brechen der Federn kommt durch Materialermüdung. Früher oder später gehen sie kaputt.

Das Problem dabei: Die Bruchstücke können sich durch die Abdeckbleche Arbeiten und ins Getriebe fallen – mit fatalen Folgen.

Gebrochene alte Federn aus Vespa Primärdämpfer
Fast alle alten Federn waren gebrochen!

Daher wird jetzt alles ordentlich neu gemacht. Die Zahnräder selbst sind in top Zustand.

Die Federn werden alle erneuert, genau wie die Abdeckbleche und Nieten.

Neue Federn im Vespa Primärdämpfer
So sieht das schon besser aus!

Am Ende sieht der Primärdämpfer perfekt neu aus!

Und er funktioniert auch wieder wie neu 🙂

Perfekt revidierter Vespa Primärdämpfer
Jetzt ist alles perfekt!

Schaltkreuz tauschen

Das Schaltkreuz bei diesem Motor ist abgenutzt (siehe auf dem Bild rechts die äußere Kante).

Es ist eine bekannte Schwachstelle bei Vespa, dass die Schaltkreuze abnutzen.

Die Gefahr: Wenn die Abnutzung zu groß ist, können die Gänge herausspringen. Man kann dann nicht mehr richtig fahren.

Daher muss das unbedingt neu gemacht werden. 

Schaltkreuz Vespa vergleich neu Alt
Schaltkreuz neu (links) und alt (rechts)

Wir verbauen direkt eine verstärkte Version der Firma BGM, damit es in Zukunft länger hält…

Eigentlich handelt es sich bei diesem Schaltkreuz um ein Tuningteil, aber im Endeffekt schadet es auch einem originalen Motor nicht.

Tuningteile sind stabiler ausgelegt und halten somit in Originalmotoren länger.

Neues BGM Schaltkreuz für Vespa 125 Motor
Verstärktes Schaltkreuz von BGM

Auch die Schaltstange wird getauscht. Vorher vergleichen wir sie mit der Alten, um sicher zu stellen, dass es keine Maßabweichungen gibt.

Schaltstange Vespa vergleich neu alt
Vergleich Schaltstange alt/neu

Montiert wird das ganze mit Loctite Schraubensicherung. Danach ist die Abtriebswelle (wo das Schaltkreuz eingebaut ist) wieder neuwertig.

Die Abtriebswelle selbst ist bei Vespa äußerst robust und fast nie kaputt. Auch in diesem Fall waren an der Abtriebswelle fast keine Verschleißspuren

Schaltstange Vespa 125 TS mit Loctite
Loctite Sicherung (blau) für sicheren Halt

Motor mit Glasperlen strahlen

Der alte Motor sieht schon ziemlich schlimm aus. Technisch ist er aber noch top.

Entsprechend wird er komplett aufgearbeitet. Die Bilder sprechen für sich.

Dabei wird ein schonendes Verfahren verwendet, bei dem kein Material abgetragen wird. Man kann also direkt auf Dichtflächen und Lagersitze strahlen.

der Motor erstrahlt danach in neuem Glanz und ist kaum wieder zu erkennen.

Dreckiges korrodiertes Motorgehäuse Vespa 125 TS
Korrosion und Dreck am Motorgehäuse

Lagersitz

Lagersitz am Vespa Motorgehäuse vor dem Strahlen
Lagersitz alt
Lagersitz gestrahlt am Vespa 125 TS Motor
Lagersitz neu

Motorgehäuse

Vespa 125 TS Motorgehäuse vor dem Strahlen
Motorgehäuse alt
Lagersitz am Vespa TS 125 Motorgehäuse nach dem strahlen
Motorgehäuse neu

Motorgehäuse

Vespa 125 TS Motor vor dem strahlen
Motorgehäuse alt
Vespa 125 TS Motorgehäuse nach dem strahlen
Motorgehäuse neu

Motorgehäuse

kleines Motorgehäuse Vespa vor dem Strahlen
Motorgehäuse alt
Kleines Motorgehäuse Vespa Motor nach dem strahlen
Motorgehäuse neu

Nach dem Strahlen werden alle teile äußerst gründlich gereinigt und konserviert.

Danach sieht der Motor nicht nur gut aus, sondern lässt sich auch angenehm montieren – an sauberen Teilen arbeitet es sich einfach besser.

 

 

 

 

Vergaserreinigung

Einer der Hauptgründe, warum eine Vespa nicht läuft, ist der Vergaser.

Ein Vergaser ist ein sehr altes System der Gemischaufbereitung.

Seit Jahrzehnten verwendet man nur noch Einspritzungen.

Bei einer Vespa 125 TS ist natürlich noch ein klassischer Dellorto SI Vergaser verbaut.

Dieser benötigt eine Reinigung + Neuabdichtung, damit er möglichst zuverlässig arbeiten kann.

Wie man sieht, hängt im Vergaser viel Dreck und Rostpartikel aus dem Tank drin.

Alter dreckiger Vergaser
Alter dreckiger Vergaser

Wir zerlegen den Vergaser daher komplett und legen ihn in das Ultraschallbad.

In diesem Bad können Verschmutzungen entfernt werden, an die man sonst nicht dran kommt.

Dellorto SI vergaser dreckig und zerlegt
Vergaser in Einzelteilen

Nach dieser Kur ist er wieder schön sauber. Zur Sicherheit kontrollieren wir noch alle Kanäle auf Durchlässigkeit.

Vergaser prüfen nach Ultraschallbad Reinigung
Prüfung am gereinigten Vergaser

Nun wird der Vergaser mit neuen Dichtungen (und neuer Nadel) montiert.

Er ist jetzt komplett neuwertig.

Einstellarbeiten sind keine notwendig, denn der Motor wird komplett original aufgebaut.

Lediglich Standgas und Leerlaufluft muss man einstellen, sobald der Motor läuft.

Dellorto SI Vergaser gesäubert und neu abgedichtet
40 Jahre alter Vergaser - wie neu!

Silentgummis tauschen

Dieser Punkt wird gerne vernachlässigt!

Bei der Vespa gehört der Motor zum Fahrwerk. Er ist sozusagen gleichzeitig auch die Hinterradschwinge.

Entsprechend ist er mit Gummibuchsen ausgestattet. Mit der Zeit werden diese Alt und porös.

Bei diesem Vespa TS 125 Motor sind die Gummis schon extrem verschlissen. Zeit zum tauschen!

Altes Silentgummi Vespa porös und defekt
Völlig zerstörtes, altes Silentgummi

Das hintere Silentgummi sieht zwar noch besser aus, hat aber auch schon viele Risse…

Altes Silentgummi Stoßdämpfer am Vespa Motor
Rissiges Silentgummi hinten

Insgesamt werden 3 neue Silentgummis inkl. Hülsen verbaut.

Danach ist das Fahrwerk wieder fit für mehrere Jahrzehnte.

Neue Silentgummis für Vespa 125 TS Motor
Neue Silentgummis

Die Gummis müssen mit einer Presse in das Motorgehäus eingepresst werden.

Sie sind dort nicht verschraubt, sondern halten „nur“ durch Reibung.

Daher benötigt man auch viel Druck, um sie einzusetzen (meist über 1 Tonne).

Neues Silentgummi an Vespa Motor eingebaut
Motorschwinge neu gelagert

Montage des Motors

Vespa TS 125 Motorrevision

Jetzt geht es los mit der Vespa TS 125 Motorrevision.

Schritt für Schritt werden alle Teile in den Motor eingesetzt. Dabei werden alle Lager und Dichtungen erneuert. 

Auch die Verschraubungen und weitere Kleinteile werden erneuert.

Zunächst werden alle Teile in das Motorgehäuse eingebaut. Es geht also mit Getriebe und Kurbelwelle los.

Getriebe einbauen

Den Primärdämpfer haben wir ja schon vorbereitet. Teilweise wird er auch als Nebenwelle oder Tannenbaum bezeichnet.

Dies ist das erste Teil, das in den Motor eingesetzt wird.

Der Primärdämpfer wird auf der rechten Seite durch viele Nadeln gestützt. Diese Nadeln werden erneuert und mit Fett eingesetzt.

Eine relativ fummelige Arbeit!

Getriebe einbauen Nadeln für Nebenwelle am Primärdämpfer
Neue Nadeln am Primärdämpfer

Das Lager für die Antriebswelle wurde bereits in das Gehäuse eingesetzt.

Es folgt jetzt die Antriebswelle selbst.

Sie sitzt bis zum Anschlag im Lager, direkt neben der Nebenwelle.

Nebenwelle Tannenbaum und Abtriebswelle an Vespa Motor eingebaut
Getriebe halb eingebaut

Beim Montieren der Zahnräder ist Vorsicht geboten!

Man kann diese Zahnräder falsch herum einbauen, wodurch das Getriebe nicht mehr richtig funktioniert.

Man muss bei jedem Zahnrad die korrekte Position beachten.

Zusätzlich muss das Zahnradpaket auf das korrekte Maß ausdistanziert werden.

Zu wenig Distanz und das Getriebe ist schwergängig. Zuviel Distanz und das Getriebe rasselt.

Das Leerspiel beträgt übrigens nur wenige zehntel Millimeter.

Vespa 125 TS Getriebe ausdistanzieren
Distanz am Getriebe einstellen

Das alte Kickstartersegment war verschlissen. Entsprechend wird es ersetzt.

Wir vergleichen zur Sicherheit das Altteil mit dem Neuteil.

Grund?

Man kann sich leider nie 100%ig auf die Fertigung verlassen. Immer wieder finden wir Fertigungsfehler an Neuteilen.

Daher ist es absolut zu empfehlen, einen Vergleich vorzunehmen. Denn später kommt man an dieses Teil nicht mehr dran!

Vergleich Neu Alt Kickstartersegment
Kickstartersegment vergleich (Alt links/neu rechts)

Beim Einbau des Kickstartersegments ersetzen wir auch gleich den O-Ring.

Wenn man das vergisst, ist der Motor später undicht.

Auch die Anschlagsgummis (2 Stück) erneuern wir direkt.

 

Kickstartersegment eingebaut bei Vespa Motor überholung
Neues Kickstartersegment im Motor

Kurbelwelle einbauen

Die Kurbelwelle wird mit neuen Kugellagern ausgestattet.

Dabei nehmen wir verstärkte Lager aus Japan. Auch diese Lager sind eigentlich für Tuningmotoren gedacht.

Dennoch passen sie auch gut zu einem Originalmotor. Dort erhöhen sie die Lebgensdauer des Motors, sowie seine Robustheit.

Vespa Motor überholen mit neuer Kurbelwelle
Mazzucchelli Kurbelwelle mit neuen Japan Lagern

Bei den Kurbelwellen können wir einen Hersteller sehr empfehlen:

Mazzucchelli!

Doppel Z, Doppel C, Doppel L

Mit diesen Kurbelwellen hatten wir noch nie Probleme.

Sie sind präziser gefertigt als die Originalen Piaggio Wellen!

Kurbelwelle Vespa Mazzucchelli Conversion
Der beste Hersteller für Kurbelwellen

Auf dem Bild rechts (oder unten) erkennt man den Wellendichtring (auch Simmerring genannt).

Dieses Teil ist extrem wichtig!

Es sorgt dafür, dass kein Getriebeöl in den Zylinder gelangt.

Würde das passieren, würde der Motor massiv qualmen und irgendwann nicht mehr funktionieren.

Da dieses Teil aus Gummi ist, unterliegt es einer natürlichen Alterung. Nach 30-40 Jahren ist es so stark ausgehärtet, dass es getauscht werden muss.

Das Teil kostet zwar nur weniger Euro, man muss aber leider den gesamten Motor zerlegen um dran zu kommen.

Neuer Wellendichtring am Vespa 125 TS Motor
Wellendichtring Kurbelwelle neu

Nachdem der neue Simmerring eingebaut wurde, folgt die Kurbelwelle.

Die Lager werden zur Sicherheit direkt geölt.

Wir wollen ja, dass es später keine Probleme gibt nach der Vespa TS 125 Motorrevision.

Lager ölen während Vespa Motor überholen
Ölen der Kurbelwellenlager

Wir kontrollieren auch direkt nochmal den Drehschieber.

Das ist der Spalt, durch den das Gemisch angesaugt wird.

Die Flanke der Kurbelwelle steuert hierbei den Ansaugvorgang.

Entsprechend ist es extrem wichtig, dass Kurbelwelle und Motorgehäuse perfekt zueinander passen.

Kurbelwelle und Drehschieber dichten perfekt beim Vespa Motor überholen
Drehschieber dichtet perfekt

Kupplung einbauen

Bei jeder Vespa TS 125 Motorrevision wechseln wir auch die Kupplungsbeläge.

Muss man eigentlich nicht weiter erläutern.

Die Kupplung ist ein klassisches Verschleißteil.

Neue Kupplungsbeläge für Vespa 125 TS Motor
Neue Kupplungsbeläge

Der Kupplungsdeckel wird auch direkt überholt.

Es werden neue O-Ringe und ein neues Ausrücklager eingebaut. Alles wird gefettet und gesäubert.

Dieser Punkt wird auch gerne vernachlässigt.

Kupplungsdeckel überholen Vespa 125 TS
Neuteile für Kupplungsdeckel

So muss das aussehen!

Gestrahlter Kupplungsdeckel mit neuem O-Ring. Da sieht man die 40 Jahre nicht mehr!

Überholter und gestrahlter Kupplungsdeckel Vespa 125 TS
Kupplungsdeckel überholt

Die gesamte Kupplung wird nun an die Kurbelwelle geschraubt.

In diesem Fall ist übrigens das gesamte Kupplungspaket erneuert worden. Das Alte war einfach zu stark verschlissen.

Wir benutzen immer eine neue Kronenmutter + neues Sicherungsblech.

Nur so ist gewährleistet, dass die Kupplung im Betrieb nicht abreißt.

Neue Kupplung am Vespa 125 TS Motor
Neue Kupplung eingebaut und gesichert

Wenn alles fest ist, kann der Deckel drauf. Diesen kleben wir zusätzlich mit Dichtmasse ein.

Dies hat sich immer wieder als Vorteil bestätigt.

Die Dichtmasse kann kleine Unebenheiten im Material ausgleichen und für höhere Dichtigkeit sorgen.

Bei einem 40 Jahre alten Motor ist das Material nie vollkommen perfekt. Daher ist Dichtmasse zu empfehlen.

Bei zu starken Schäden im Material muss natürlich gezielt repariert werden (z.B. durch Aluminium-Schweißen).

Kupplungsdeckel an Vespa 125 TS montieren
Jetzt noch den Deckel drauf...

Jetzt kann man den Motorblock schon gut erkennen!

Perfekter Vespa 125 TS Motorblock
...So sieht das gut aus

Zylinder und Vergaser montieren

Nun bauen wir das Kraftwerk des Motors ein! Hier entsteht die Kraft, die uns antreibt!

Ich rede vom Zylinder!

Um genau zu sein von Kolben und Zylinder.

Der Kolben sitzt an der Kurbelwelle und verwandelt die Kraft der Explosion in eine oszillierende Bewegung (Hoch-runter).

Der Zylinder führt den Kolben und stellt die Kanäle für Frischgas und Abgas bereit.

Zuerst wird der Kolben an die Kurbelwelle montiert. Dabei verwenden wir auch ein neues Nadellager am Pleuel

Kurbelwelle Pleuel Vespa mit Nadellager für Kolben
Neues Nadellager an neuem Pleuel

Der Zylinder wird später einfach drüber gesteckt (so einfach ist es natürlich nicht, die Kolbenringe muss man vorsichtig einfädeln dabei).

Beim Einbau des Kolbens ist übrigens auf die Einbauposition zu achten.

Man muss den Kolben immer so montieren, dass der Pfeil Richtung Auslass zeigt.

Bei einer Vespa TS 125 Motorrevision bedeutet das: Pfeil nach unten!

Zudem muss man darauf achten, dass die Öffnungen der Kolbenclips nach UT oder OT zeigen.

UT = unterer Totpunkt

OT = oberer Totpunkt

Kolben und neuer 125 ccm Zylinder montiert an Vespa Motor
Zylinder mit Kolben

Wenn alles passt, folgt zuletzt der Zylinderkopf.

Er wird über Kreuz gleichmäßig verschraubt und noch mit einer neuen Zündkerze ausgestattet.

Gut zu erkennen sind jetzt die vielen Kühlrippen.

Die Wärme entsteht ja hauptsächlich am Zylinder. Dot muss sie zügig abgeführt werden, damit der Motor nicht überhitzt.

Vespa 125 TS Motor mit Zylinder
Kühlrippen für gute Kühlung

Der Vergaser wird nun oben auf den Motor aufgesetzt.

Er sitzt dabei in der sogenannten Vergaserwanne.

Diese Wanne schützt den Vergaser vor Schmutz.

Das Problem: Bei einer Vespa läuft das Hinterrad direkt am Motor vorbei, nur wenige Zentimeter vom Vergaser entfernt. 

Wäre diese Wanne nicht da, würde der komplett Dreck von der Straße direkt an den Vergaser fliegen.

Früher oder später würde das die Funktion beeinträchtigen.

Vergaserwanne Dellorto SI Vergaser nach dem strahlen
Vergaserwanne gestrahlt

Daher erneuern wir auch das Dichtband an der Wanne.

Dadurch bleibt alles schön dicht, wenn später der Deckel drauf kommt.

Gummi Vergaserwanne an Vespa Motor
Dichtungsgummi an der Vergaserwanne anbringen

So sieht das Ergebnis aus:

Vergaserwanne mit Dichtband und neuwertigem Vergaser.

Später im Fahrzeug werden dort noch die Züge + Benzinschlauch + Luftfilter + Ansaugschlauch angeschlossen.

Anschließend kommt der Deckel drauf.

Vergaserwanne mit Vergaser an Vespa 125 TS Motor
Perfekte Vergaserwanne mit Vergaser

Zündung und Bremse einbauen

Eine Besonderheit bei diesem Motor ist der Umbau auf Elektronikzündung.

Original war hier eine unzuverlässige Unterbrecherzündung verbaut.

Was das Problem mit diesen Zündungstypen ist, haben wir hier beschrieben.

Da wir für unseren Kunden einen sehr zuverlässigen Motor bauen wollen, ist es notwendig, eine moderne Zündanlage zu montieren.

Wir haben uns für die Version von BGM entschieden.

Vespa Motor überholen mit neuer Zündgrundplatte Elektronik BGM
Neue BGM Elektronikzündung

Zuletzt kommt das Lüfterrad an den Motor.

Es ist zugleich Kühlung und Zündungsteil.

Einerseits enthält es die Magnete, die für die Zündung/Lichtmaschine nötig sind…

…zum anderen sorgt es für den Kühlstrom zum Zylinder.

Lüfterrad BGM Elektronikzündung an Vespa Motor montiert
Polrad in Originaler Optik von BGM

Am hinteren Teil des Motors wird die neue CDI installiert.

Sie ist dafür da, den Zündfunken zu transformieren und zur Zündkerze zu schicken.

Neue CDI bei Vespa Motor überholung
CDI hinten am Motor (neues Zündmodul)

Nun werden noch die Komponenten für die hintere Bremse montiert.

Auch hier wird technisch und optisch alles perfektioniert

Komponenten für die hintere Bremse am Vespa Motor
Einzelteile der hinteren Bremse

Damit sind jetzt auch die letzten Arbeiten am Motor abgeschlossen.

Dieser wunderschöne Motor ist jetzt bereit für den Einbau ins Fahrzeug.

Bremse komplett montiert Vespa Hinterrad
Hintere Bremse eingebaut

Endergebnis

Der Motor ist jetzt in perfektem Zustand. Man sieht ihm nicht an, dass er schon über 40 Jahre alt ist.

Die Bilder sprechen für sich…

Perfekter Vespa Largeframe Motor nach Revision
Perfektion....
Vespa Motor in perfektem Zustand
Ein Traum von einem Vespa Motor!
Vespa 125 TS Motor nach Motorrevision
Dieser Motor wird lange Freude bereiten!
Perfekter Vespa Motor
Alles sauber, alles perfekt!
Perfekter Vespa Motor nach Restauration
Zeit zum Fahren!

Was wir für dich tun können

Kurz und knapp: Das was du hier siehst, können wir auch bei deiner Vespa durchführen.

Wir sind auf die Überholung von klassischen Vespa Motoren spezialisiert.

Wir bearbeiten alle Vespa Motoren mit Handschaltung.

Das ist fast jede Vespa von 1946 – 2000 mit Hubräumen zwischen 50 und 200 ccm.

Alle Infos zu Preisen & Ablauf findest du hier

Falls du dich für eine komplette Restauration interessierst findest du hier alle Infos & Preise.

Schau dir am besten einfach mal ein solches Restaurationsprojekt hier an.

Vespa mit Motor als Titelbild für Motorrevision Vespa
Wir erwecken jede Vespa zum Leben

Preise

Die Preise für eine Motorrevision variieren stark, da es viele Faktoren gibt.

 

Die Vorschäden spielen eine Rolle.

Das Modell spielt eine Rolle.

Zusatzwünsche (z.B. Tuning) spielen eine Rolle.

 

I.d.R. kann man aber grobe Richtwerte nennen. Eine Motorrevision beginnt bei ca. 1.000 € wenn Ausbau/Einbau kundenseitig erfolgen und keine Schäden an größeren Teilen vorliegen.

Dieser Preis ist aber sehr optimistisch. Meist sind nach 30,40 oder 50 Jahren noch einige Schäden vorhanden. Diese können den Preis um hunderte oder sogar über tausende Euro erhöhen, je nach Teileumfang.

Gerne wird auch auf Elektronikzündung umgebaut oder Tuning eingebaut. Auch hier sind schnell mehrere hundert Euro weg.

Wird der Ausbau und Einbau durch uns durchgeführt sind weitere 400-500 € zu kalkulieren.

Der Preis einer Motorrevision kann also auch auf über 2.000 € steigen, je nach Umfang.

 

Unsere Empfehlung:

Lass uns den Motor einfach mal zerlegen und dann schauen was los ist. Nach der Demontage kann man ein genaues Angebot erstellen und dann auch genau nach dem vorgegebenen Budget planen.

Alles eine Geldfrage...

Kontakt

Termin ausmachen oder unverbindlich anfragen

Galerie

Zylinderkopf Vespa 125 TS nach dem Strahlen
Zylinderkopf Vespa 125
Vespa Motor überholen halb fertig kompletter Motorblock
Motorblock Vespa 125 TS
Vespa 125 TS Motor
Motor nach Überholung
Vergleich Schaltrastenabdeckung Vespa
Vergleich Schaltrastenabdeckung
Vergaserwanne SI Vergaser vor dem Strahlen
Alte Vergaserwanne
Vergaserwanne Vespa nach dem Strahlen
Vergaserwanne aufgearbeitet
Staubschutz Bremse neu montieren am Vespa Motor
Staubschutz Bremse
Si Vergaser Dellorto dreckig
Korrosion an der Hauptdüse
Kupplungsdeckel Vespa Largeframe nach dem Strahlen
Kupplungsdeckel nach dem Strahlen
Kleines Motorgehäuse Vespa vor dem Strahlen dreckig
Motorgehäuse vor Strahlen
Abtriebswelle Vespa 125 TS Montage
Überholen der Antriebswelle
Perfekter Vespa TS 125 Motor nach Revision
Kompletter Vespa 125 TS Motor