Motoerevo

Vespa Sprint 150 Motorrevision

Motorrevision Vespa Sprint 150 mit Elektronikzündung

In diesem Artikel zeigen wir dir die komplette Revision eines Vespa 150 Sprint Motors.

Er wird direkt auf Elektronikzündung (Vape) umgebaut und mit SIP Conversionwelle ausgestattet.

Alexander Schuchmann Profilbild 100 x 100 mit rotem Hemd

Autor: Alex Schuchmann

Position: Oldtimerexperte

Aktualisiert: 03.03.2021

Ablauf:

Erst wird das Getriebe und Motorgehäuse vorbereitet.

Anschließend werden alle „Innereien“ eingebaut.

Danach wird der Vespa Motor verschlossen und die Anbauteile noch montiert

Gehäuse vorbereiten

Dieser Motor wird mit Glasperlen gestrahlt.

Dies ist eine rein optische Überarbeitung. Der Motor sieht danach neuwertig aus.

Revision Kupplungsdeckel Vespa Sprint 150
Gestrahlte Teile vom Kupplungsdeckel

Die Silentbuchsen werden ebenfalls gewechselt.

Das sind die Gummibuchsen am Motor. Bei einer Vespa ist der Motor gleichzeitig auch Teil des Fahrwerks.

 

Vespa Sprint 150 Silentgummi tauschen
Neue Silentbuchse vor dem Einpressen am Vespa Motor

Getriebe vorbereiten

Beim Getriebe wird die Nebenwelle überarbeitet.

Dieses Bauteil überträgt die Kraft von der Kupplung auf das Getriebe.

In der Nebenwelle sind Federn drin, welche die Kraft abfedern und das Getriebe schonen.

Diese Federn sollte man bei einer Motorrevision tauschen, da sie brechen können (Ausgeschlagener Primärdämpfer).

Primärdämpfer Nebenwelle Vespa 150 Sprint überholen revidieren
Offene Nebenwelle mit Federn

Zusätzlich tauschen wir am Getriebe auch noch das Schaltkreuz.

Dieses Bauteil überträgt die Kraft von den Zahnrädern auf das Hinterrad.

Es ist bekannt, dass das Schaltkreuz empfindlich ist bei Vespa.

Es sollte bei einer Revision erneuert werden, damit es keine Getriebeprobleme gibt.

Primärdämpfer Nebenwelle neu Vespa Sprint 150
Revidierte Nebenwelle mit neuen Primär-Federn

Brauchst du Hilfe?

Getrieb und Kurbelwelle einbauen

Nun wird das Getriebe in den Vespa Sprint Motor eingebaut.

Dabei werden sämtliche Lager erneuert. 

Ebenso erneuern wir die Verschraubungen und Sicherungsbleche am Motor.

Alle beweglichen Teile werden vorab geschmiert/gefettet

Nebenwelle am Motor eingebaut Vespa Sprint 150
Revidierte Nebenwelle wird in das Vespa Sprint Gehäuse eingebaut

Bei der Kurbelwelle verwenden wir eine SIP Conversion Kurbelwelle.

Mit dieser Kurbelwelle ist es möglich, die neuen PX Zündungen (80er Jahre) an die alten Sprint Motoren (60er Jahre) zu montieren.

Man kann die Motoren dadurch mit aktuellerer Technik ausstatten.

Dies sorgt für mehr Zuverlässigkeit.

Die alte Kurbelwelle war verdreht und wurde daher ersetzt.

Conversion Kurbelwelle SIP für Vespa Sprint 150
Vespa Sprint Conversion Kurbelwelle für PX Zündung

Die Kurbelwelle wird ebenfalls mit neuen Lagern ausgestattet. Der Wellendichtring wird auch erneuert.

Anschließend prüfen wir die Freigängigkeit der Kurbelwelle.

Es wird auch überprüft, ob die Kurbelwelle sauber am Drehschieber abdichtet (Ansaugbereich)

Kurbelwelle und Drehschieber am Sprint 150 Motor
Neue Kurbelwelle dichtet am Drehschieber des Vespa Motors

Der Motor wurde nun komplett für die vorbereitet.

Es werden abschließend alle Getriebefunktionen getestet. Besonderes Augenmerk wird auf das Kickstarterritzel gelegt. Es wurde in diesem Fall ersetzt das das alte Kickstarterritzel abgenutzt war.

Nun wird der Vespa Motor verschlossen. Die beiden Gehäusehälften werden also zusammengeschraubt.

Man kann nun keine Änderungen mehr am Getriebe vornehmen

Komplettes Getriebe und Kurbelwelle in Motorgehäuse eingebaut Sprint 150
Getriebe und Kurbelwelle komplett in den Vespa Sprint Motor eingebaut

Kupplung, Zylinder, Zündung montieren

Kupplung

Die Kupplung wurde bereits komplett revidiert.

Sie verfügt über neue Kupplungsbeläge und Lagerungen.

Die Motor wird nun in den Motor gesteckt und dort verschraubt.

Zusätzlich wird die Kupplung mit einem speziellen Sicherungsblech gesichert.

Wir haben auch einen verstärkten Sicherungsring verbaut um das Kupplungsplatzen zu unterbinden.

Revision Kupplung Vespa Sprint 150
Überholtes Kupplungspaket

Der Kupplungsdeckel wurde bereits überholt.

Dabei werden die Dichtelemente am Kupplungsdeckel erneuert.

Zusätzlich wurde das Ausrücklager erneuert.

Es ist dafür da, die Kupplung zu betätigen und steht unter hoher Belastung

Kupplung Vespa sprint 150
Kupplungspaket in Vespa Motor eingebaut

Der Kupplungsdeckel wird nun ans Motorgehäuse verschraubt und abgedichtet.

Bei einer Motorrevision für Vespa ist es wichtig, bei jeden Bauteil zu überlegen, ob es getauscht werden muss.

Ein Motor ist ein Zusammenspiel von hunderten Teilen. 

Ein Motor ist nur so stark wie sein schwächstes Teil. Entsprechend dürfen keine Kompromisse gemacht werden.

Kupplungsdeckel montiert bei Vespa Sprint 150
Kupplungsdeckel am Vespa Largeframe Motor montiert

Kolben & Zylinder

Nun montieren wir den Kolben an die Kurbelwelle.

Bei einer Vespa Motorrevision legen wir ein großes Augenmerk auf den Zylinder. Er ist die Leistungseinheit des Motors.

Daher vermessen wir den alten Zylinder. Anhand der Maße können wir den Verschleiß erkennen.

Bei dieser Motorrevision kommt ein neuer Zylinder drauf, da der alte über der Verschleißgrenze war.

Neuer Kolben für Vespa Sprint 150
Neuer Kolben an Vespa Sprint Motor

Wenn man den Zylinder tauscht, MUSS der Kolben auch getauscht werden.

Diese Teile müssen in der Paarung getauscht werden, da sie aufeinander eingelaufen sind.

Bei diesem Vespa Motor verbauen wir einen originalen Zylinder. Es ist kein Tuning gewünscht kundenseitig.

Theoretisch hätte man jetzt auch eine Hubraumsteigerung vornehmen können. Dies hätte die Leistung erhöht.

Neuer Zylinder für Vespa Sprint 150
Neuer Zylinder am Vespa Motor

Zündung

Anschließend wird die Zündgrundplatte montiert.

Aufgrund der speziellen Conversion-Kurbelwelle, können wir nun eine moderne Elektronikzündung verbauen.

Wir entscheiden uns für die VAPE Zündung. Unserer Meinung nach die beste Wahl.

Vape Zündung eingebaut am Vespa Sprint 150 Motor
Neue Vape Zündgrundplatte im Motor

Anschließend wird das Polrad montiert. Bei Vespa ist das Polrad auch gleichzeitig das Lüfterrad.

Es sorgt dafür, dass der Zylinder seinen lebenswichtigen Kühlluftstrom erhält.

Bei der VAPE Zündung ist das Polrad aus Aluminium CNC gefräst und sehr präzise gefertigt.

Vape Zündung mit CNC Polrad bei Vespa 150 Sprint
CNC gefrästes Polrad VAPE Zündung

Restteile

Es folgt noch die Montage diverser Restteile.

Dazu zählt der Vergaser. Er wurde komplett im Ultraschallbad gereinigt und anschließend abgedichtet.

Bei einer Vespa Sprint Motorrevision ist es Pflicht, den Vergaser zu reinigen.

Wenn der Vergaser nicht ideal arbeitet, funktioniert der Motor nicht.

Der Vergaser stellt dem Motor nämlich das Benzin-Luft-Gemisch zur Verfügung.

Vergaser Dellorto SI für Vespa Sprint zerlegt
Dellorto SI Vergaser zerlegt

Die Vape wird zusätzlich verkabelt. Dabei wird auch die Zündspule angeschlossen.

Bei diesem Motor wird großen Wert auf die Optik gelegt.

Der Motor gehört zu einem Fahrzeug, das einer kompletten Restauration unterzogen wird.

Entsprechend passen wir die Kabellängen perfekt an.

Verkabelung der Vape Zündung am Sprint 150 Motor
Neue Verkabelung wird angebaut

Die Verkabelung sieht anschließend originalgetreu aus und ist platzsparend verstaut.

Endgültige Verkabelung der Vape bei Vespa Sprint 150
Perfekte Verkabelung der neuen Zündung

Endergebnis

Der Motor ist nun fertig. Er ist technisch und optisch in hervorragendem Zustand.

Der Motor wird als nächstes in das Fahrzeug eingebaut und getestet.

Revidierter Vespa Sprint 150 Motor
Abschluss einer perfekten Vespa Sprint 150 Motorrevision

Mit der Elektronikzündung wird dieser Motor deutlich zuverlässiger laufen als ein vergleichbarer Originalmotor.

Die Elektronikzündung ist komplett wartungsfrei.

Die Vespa Sprint 150 Motorrevision ist also ein voller Erfolg.

Wenn dir solche Projekte gefallen, wird dir bestimmt auch unsere 180 SS Motorrevision oder unsere 125 GTR Restauration gefallen. Gerne auch die VBB Motorrevision anschauen.

Motor Vespa Sprint 150 nach Revision
Abschluss einer perfekten Vespa Sprint Motorrevision

Kosten / Preise

Stand 2021: Die Kosten für eine komplette Motorrevision starten im Idealfall bei ca. 1.000 € (ohne Einbau/Ausbau am Fahrzeug).

In 95 % der Fälle kommt dort aber noch etwas hinzu. Wie viel, wissen wir vorab selbst nicht.

Bei diesem Motor wurde eine Elektronikzündung für 300 € verbaut, dazu ein neuer Zylinder für 260 € und eine neue Kurbelwelle für 170 €. Zusätzlich wurden diverse Kleinteile für insgesamt 240 € verbaut.

Abgerundet wurde das durch eine komplette optische Überarbeitung des Motors.

Der Gesamtpreis dieser Motorrevision lag daher kanpp über 2.000 €.

Das ist zwar eine Menge Geld, es führt aber kein Weg daran vorbei. Wenn ein Vespa Motorrevision durchgeführt wird, dann ohne Kompromisse. Es wäre idiotisch, die alte Kurbelwelle oder den verschlissenen Zylinder wieder einzubauen. Der Motor würde dann genauso schlecht laufen wie vorher.

Genauso empfehlen wir es auch unseren Kunden – Mach es gescheit, oder lass es sein. Wer zuverlässig Vespa fahren will, muss Geld in die Hand nehmen. Eine Vespa ist ein exklusiver Oldtimer und kein Plastikroller aus dem Baumarkt!

Gerne kannst du dir unsere Angebote für Vespa Motorrevisionen anschauen. Oder melde dich einfach!

Austausch Silentgummis Vespa PX200 Motorgehäuse
Kosten und Preise

Kontakt

Termin ausmachen oder unverbindlich anfragen

Galerie

Vespa Sprint 150 Motor neu mit Glasperlstrahlen und Vape
Nach der Vespa Motorrevision
Vergaser Dellorto SI für Vespa Sprint 150 montiert
Vergaser Dellorto SI nach der Reinigung
Lager und Wellendichtring für Vespa Sprint 150 Motor
Neues Lager und neuer Wellendichtring
Lager und Wellendichtring eingebaut mit Kronenmutter am Sprint 150 Motor
... eingebaut
Bremsen Bremsbeläge Vespa Sprint 150 Motor neu montiert
Neue Bremsbeläge
Vorbereitung Kupplung Einbau Vespa Sprint 150
Wellendichtring hinter der Kupplung