Motoerevo

Simson Schwalbe Restauration KR51/1

Simson Schwalbe restaurieren mit Lackierung, Motorregeneration und Tuning

Hier haben wir ein fantastisches Projekt! 

Wir restaurieren eine Simson Schwalbe KR51/1 von 1976.

Eine Restauration ist ein umfangreiches Projekt. Hier beschreiben wir genau den Ablauf

Alexander Schuchmann Profilbild 100 x 100 mit rotem Hemd

Autor: Alex Schuchmann

Position: Oldtimerexperte

Aktualisiert: 19.04.2021

Die Schwalbe von Julian wird komplett restauriert – ohne Kompromisse!

Neue Lackierung, Motorregeneration, Vape-Umbau und viele Tuning- bzw. Sonderteile.

Das Ergebnis ist ein absolutes Unikat. Ein Hingucker, egal wo man fährt!

Wir beschreiben das Projekt von Anfang bis Ende. Du kannst über das Inhaltsverzeichnis direkt zu dem Punkt springen, der Dich interessiert. 

Wir geben dir auch Infos zu den Kosten durch.

Wir haben hier auch noch ein ähnliches S51 Projekt und ein Custom Schwalbe Projekt.

Anlieferung und Bestandsaufnahme

Julian hat uns die Schwalbe in komplett zerlegtem Zustand angeliefert. Alle Teile sind unsortiert in Kisten und Kartons.

Es ist ein wilder Mix aus Altteilen und Neuteilen.

Einzelteile Simson Schwalbe in Kiste KR51
Teile Konvolut einer Simson Schwalbe KR51/1

Der Rahmen ist auch schon komplett zerlegt.

Rahmenteile Schwalbe KR51 mit altem Lack
Rahmen zerlegt

Der Motor ist noch teilweise montiert. Unser erster Schritt besteht also darin, den Motor komplett in seine Einzelteile zu zerlegen

Bei einer Restauration trennen wir immer zwischen Motor und Fahrzeug. Das sind die beiden wichtigen Systeme.

Einzelteile von Simson KR51 Schwalbe in Kiste
Motor und Anbauteile in Kiste

Ziel ist es also, eine Planung für den Motor zu erstellen. Diese beinhaltet typischerweise folgendes:

Motorteile Einzelteile Simson Schwalbe vor der Revision KR51
Motor VOR der Revision

Parallel dazu wird eine Planung für das Fahrzeug erstellt. Diese beinhaltet typischerweise

Getriebe Einzelteile Simson Schwalbe KR 51 3-Gang Motor
Einzelteile vom Getriebe

Nach dieser Planung können wir auch schon einen ziemlich genauen Preisbereich abstecken.

Die Planung dauert mehrere Stunden, da der Motor komplett zerlegt und gereinigt werden muss. Zusätzlich müssen mehrere hundert Einzelteile überprüft werden.

Die exakte Aufstellung der zu bestellenden Teile kostet auch eine Menge zeit, da meiste über 100 Einzelpositionen herausgesucht werden müssen.

Fassung Sitzbankschloss Simson Schwalbe defekt
Defekte Fassung Lenkschloss

Brauchst du Hilfe?

Lackierung

Bei einer 100% Restauration müssen sehr viele Teile lackiert werden. Oft lackiert man dabei in verschiedenen Farben.

Die Blechteile werden in Fahrzeugfarbe lackiert. Dazu gehören

Lack entfernen entlackung Simson Schwalbe KR51
Rahmen während der Lackentfernung

Zusätzlich gib es noch diverse Teile die zum Rahmen gehören. Diese werden häufig schwarz (oder einer anderen Farbe) lackiert. Im Endeffekt ist es natürlich Geschmackssache. Zu diesen Teilen gehören:

Rostlöchter am Rahmen Simson Schwalbe KR51
Rostschaden am Rahmen

In unserem Projekt wurden auch alle Teile lackiert, allerdings etwas durchmischt.

Wichtig ist bei jeder Lackierung die richtige Vorbereitung.

Zunächst sollten die Teile entlackt werden. Oft finden sich unter dem Lack noch einige Überraschungen.

Schweißen Rostlöcher Rostfraß Rost Simson Schwalbe KR51 am Rahmen
Material aufschweißen am Rahmen

Nach dem Entlacken können dann Spenglerarbeiten durchgeführt werden. Dieser Arbeitsschritt ist extrem wichtig.

Wenn die Lackierung erstmal drauf ist, können Dellen nicht mehr einfach entfernt werden!

In unserem Fall haben wir z.B. Durchrostungen am Rahmen gefunden und ein defektes Sitzbankschloss.

Diese Schäden wurden gezielt behoben.

Reparatur Rost am Rahmen Simson Schwalbe KR51
Rahmen glatt schleifen

Die Blechteile wurden vor dem Lackieren alle gerichtet und Dellen beseitigt.

Vor der endgültigen Lackierung empfehlen wir auch eine Trockenanprobe. D.h. man montiert alle Blechteile und Rahmenteile.

Jetzt kann man direkt erkennen, ob es irgendwo nicht passt und nachkorrigieren.

Dieser Arbeitsschritt wird leider sehr oft vernachlässigt und am Ende passen die lackierten Bauteile nicht.

Rahmen Simson Schwalbe lackiert schwarz hochglanz
Rahmen nach Lackierung

Julian hat sich im Endeffekt für einen Elfenbein-Farbton entschieden. 

Diverse Rahmenteile wurden schwarz lackiert.

Das Ergebnis überzeugt!

Motortunnel mit Scheuerleisten lackiert in Elfenbein Beige Simson Schwalbe KR51
Motortunnel frisch lackiert (Elfenbein)

Motorregeneration

Selbstverständlich wird bei einer Simson Schwalbe Restauration auch eine Motorregeneration durchgeführt. Alles andere wäre Schwachsinn.

Bei Julian KR51/1 Motor wird zusätzlich ein Tuning und eine optische Aufarbeitung durchgeführt.

Dieser Motor ist sehr ähnlich zum Habicht Motor mit 4 Gängen. So einen haben wir in diesem Projekt regeneriert.

Motor M53 Simson Schwalbe während Motorregeneration alle Einzelteile auf Werkbank
Einzelteile für die Regeneration

Neben den normalen Verschleißteilen, werden bei einer Motorregeneration auch größere Defekte behoben, wenn nötig.

Daher wird jeder Motor nach der Demontage gereinigt und anschließend überprüft.

Wir entscheiden gezielt ob Zylinder, Kurbelwelle oder Getriebeteile noch weiterverwendet werden können.

Zylinder 63 ccm mit Megu Kolben und Kurbelwelle für Simson Schwalbe KR51
63 ccm Zylinder mit Megu-Kolben

Neben den üblichen Verschleißteilen (Kugellager, Dichtungen, Wellendichtringe, Kupplungsbeläge etc.) werden daher bei Julian Motor auch noch Kurbelwelle und Zylinder getauscht.

Beim Zylinder liegt es aber eher am Tuning…

Getriebe während Motorregeneration Simson Schwalbe KR51
Getriebe SImson Schwalbe

Viele Kunden legen wert darauf, auch etwas zügiger fahren zu können. Daher empfehlen wir gerne einen 63 ccm Umbau mit 1-Ring Megu Kolben.

Dieses Tuning ist alltagstauglich und unauffällig. 

Neue Kurbelwelle für Schwalbe und Habicht
Kurbelwelle und Kolben

Bei der Motorrevision verbauen wir auch direkt eine Vape-Elektronikzündung.

Das ist ein absolutes MUSS bei einer Restauration. Nur mit einer Vape Elektronikzündung ist das Fahrzeug zuverlässig.

Vape Grundplatte mit Polrad für Simson Schwalbe KR51 Motorregeneration
Vape Zündung

Um den Motor möglichst schön aussehen zu lassen, wird er äußerlich gestrahlt.

Das Aluminium wird dadurch in eine neuwertige Optik versetzt. Das sogenannte Glasperlstrahlen ist schonend zum Material und eignet sich dafür hervorragend.

Anschließend wird die Oberfläche noch mit einem speziellen Öl konserviert, wodurch der Motor auch leicht zu reinigen ist.

Motor nach motorregeneration Simson Schwalbe KR51 mit Ritzel und Vape Zündung
Zündung und Ritzel am Motor

Das Endergebnis überzeugt auf ganzer Linie. Der Motor sieht hervorragend aus und passt perfekt zur neu lackierten Karosserie.

Simson Schwalbe KR51 Motor strahlen glasperlen nach Motor regeneration
Motor nach der Regeneration

Vorbereitung zur Montage

Nun geht es so langsam an die Fahrzeugmontage. Dazu werden erstmal diverse Einzelteile vorbereitet.

Zunächst tauschen wir natürlich die Schwingenlagerung komplett aus.

Die Lagerbuchsen für die Schwinge sind für die Stabilität des Fahrwerks nötig. 

Bei einer Restauration sollten sie unbedingt getauscht werden!

Schwingenbuchsen Buchse Schwinge tauschen Simson Schwalbe KR51
Buchsen Schwinge auspressen

Am frisch lackierten Rahmen werden zusätzlich die Lagerschalen für das Lenkkopflager getauscht.

Das Lenkkopflager muss in mängelfreiem Zustand sein, damit die Lenkung leichtgängig ist.

Es besteht aus zwei Kugelkränzen und 4 Lagerschalen.

Lenkkopflager Lagerschale oben und unten Simson Schwalbe KR51
Neues Lenkkopflager in Rahmen

Der Kettenkasten mit den Kettenschläuchen wird ebenfalls vorbereitet.

Wir verbauen in diesem Fall ein komplett neues Set. Zum einen hat dies optische Gründe, aber auch technische. 

Neuer Kettenkasten mit Kettenrad und Kette Simson Schwalbe KR51
Neuer Kettenkasten

Anschließend werden alle Teile sortiert hingelegt. Ordentliches Arbeiten ist die Basis für ein perfektes Ergebnis.

Einzelteile Vorderteil Simson Schwalbe KR51
Sortierte Schwalbe Teile

Montage von Schwinge und Vorderrad

Wir montieren nun die erste Baugruppe. Dabei handelt es sich um das Vorderrad inkl. Schwinge.

Es handelt sich also um alles, was man beim Lenken hin und her bewegt.

Zunächst wird die Schwinge mit Stoßdämpfern montiert.

Kotflügel Schwingeträger Schwinge und Stoßdämpfer Simson Schwalbe KR51 in Beige Elfenbein
Schwingenträger mit Schutzblech

Dieser Teil ist sozusagen das vordere Fahrwerk. Die Schwinge umfasst das Rad und führt es.

Die Schwinge wird durch die Stoßdämpfer gefedert.

Das ganze System ist durch den Schwingenträger miteinander verbunden.

Der Schwingenträger hat ein langes Rohr angeschweißt, wo später der Lenker dran kommt.

Abgedeckt ist das ganze vom Kotflügel.

Neue Schwingenbuchsen in Schwinge Vorderrad Simson Schwalbe KR51
Schwinge mit neuen Buchsen

Neben den neuen Schwingenbuchsen verwenden wir auch neue Stoßdämpfer (tiefer gelegt und verstärkt) sowie neue Dämpfungsgummis und Schrauben.

Der komplette Vorderteil der Schwalbe ist damit in neuwertigem Zustand.

Zudem erreichen wir mit den anderen Stoßdämpfern eine besser Straßenlage und sportlichere Federung.

Bei diesem Schwalbe Projekt, haben wir das Fahrwerk auch angepasst.

Restaurierung Simson Schwalbe Kotflügel mit Rad Weißwandreifen
Vorderrad mit Weißwandreifen

Wenn alles montiert ist, kann der komplette Vorbau in den Rahmen eingehängt werden. Das Lenkkopflager wird dabei gefettet und eingestellt.

Das Vorderrad wird selbstverständlich auch eingebaut.

Im Vorderrad befinden sich neue Bremsbeläge.

Das Vorderrad ist hierbei in einer besonderen Version ausgeführt. Das Laufrad (außenteil der Felge) ist schwarz lackiert und die Speichen verchromt.

Der Reifen selbst ist ein Weißwandreifen.

Bremsschild an restaurierter Simson SChwalbe KR51 mit Bowdenzug
Verstärkte Bremse vorne

Hinteres Fahrwerk einbauen

Der vordere Teil des Fahrwerks ist verbaut, also folgt nun der hintere Teil.

Der Aufbau ist ähnlich: Schwinge + Stoßdämpfer + Rad.

Bei der Schwinge werden direkt die Haltewinkel für den Panzer montiert.

Luftfilterkasten Rahmen Schwinge Simson Schwalbe KR51
Rahmen bei der Montage

Zusätzlich verfügt das hintere Fahrwerk natürlich über den Kettentrieb. Er wird jetzt schon direkt eingebaut.

Kettenkasten mit Kettenschlauch montiert an Schwinge Simson Schwalbe KR51
Einbau Kettentrieb

Auch beim hinteren Fahrwerk werden verstärkte Stoßdämpfer inkl. Tieferlegung verwendet.

Als letztes wird das Hinterrad eingebaut. Auch hier selbstverständlich mit neuen Bremsbelägen.

Nun steht die Simson Schwalbe KR51/1 bereits auf eigenen Rädern.

Simson Schwalbe KR51 Fahrwerk mit rädern komplett
Schwalbe während der Restauration

Damit sie nicht umfällt montieren wir jetzt auch schon den Hauptständer.

Den Luftfilterkasten und das hintere Schutzblech wurde auch direkt montiert, da man später nicht mehr richtig dran kommt.

Hinterrad Weißwandreifen an Simson Schwalbe KR51
Hinterrad in Schwinge

Einbau Motor

Das Herz der Schwalbe wurde bereits vorbereitet. Es ist der wunderschöne 63 ccm Tuning Motor.

Er wird nun in das Fahrzeug eingesetzt und verschraubt.

Die neuwertige Optik passt fantastisch zum Rest des Fahrzeugs.

Motor nach Glasperlstrahlen in Simson Schwalbe KR51
Motor im Rahmen

Am Motor werden diverse Bauteile angeschlossen.

Zum einen wird der Kettentrieb angeschlossen und eingestellt – zum Anderen wird der Vergaser und diverse Züge angeschlossen.

Simson Schwalbe Restauration Motor mit Glasperlstrahlen und Vape
Anschließen des regenerierten Motors

Nicht zu vergessen ist das Lüfterrad und die Lüfterabdeckung. 

Schalthebel und Kickstarterhebel folgen nun, ebenso wie der Fußbremshebel mit Rückstellfeder.

Nun sind wir im unteren Bereich der Schwalbe erstmal fertig und es folgt der Lenker.

Simson SChwalbe KR51 während Restauration mit Motor und Fahrwerk
Halb restaurierte Schwalbe

Montage und Einbau des Lenkers

Der Lenker ist ein äußerst aufwendiges Teil an einer Schwalbe.

Grund: Über den Lenker wird fast alles am Fahrzeug gesteuert. Daher haben wir hier sehr viele Kleinteile.

Zunächst werden daher alle Einzelteile zusammengesucht und sortiert.

Der Lenker selbst wurde lackiert, die Armaturen wurden gestrahlt.

Diverse Teile sind natürlich komplett neu (Griffe, Kabel, Blinker, Emblem, Parklicht etc…)

Lenker Einzelteile Simson SChwalbe KR51 bei Restaurierung
Lenker Einzelteile

Schritt für Schritt werden die Bauteile nun an das Lenkrohr montiert.

Bei den Griffen ist auf Leichtgängigkeit zu achten. Der Gasgriff muss direkt gefettet werden.

Gasschieber an Lenker und Blinkerschalter Simson Schwalbe KR51
System Gasdrehgriff

Lichtschalter und Blinkerschalter werden direkt neu verkabelt und eingebaut. Die Chromkappen wurden für eine perfekte Optik erneuert.

Blinkerschalter mit Chromkappe und Starterhebel Simson Schwalbe
Blinkerschalter mit Chromkappe

Als Blinker hat sich Julian für hochwertige schwarze Ochsenaugen entschieden.

Diese passen auch perfekt zum modernen Look der Schwalbe.

Ochsenaugenblinker beim Verkabeln Simson Schwalbe KR51
Anschließen Ochsenaugenblinker

Abschließend werden am Lenker oben auch die Züge angeschlossen. Nur so kommen die Signale vom Fahrer auch beim Fahrzeug an.

Dazu gehört auch der Starterzug der für den Choke zuständig ist.

Lenker mit Zügen Simson Schwalbe KR51
Lenker teilweise montiert

Panzer und Tank

Der hintere Teil der Schwalbe besteht aus dem charakteristischen Panzer. Er trägt viel zur klassischen Optik der KR51/1 (und KR51/2) bei. 

Er wird zunächst vorbereitet.

Restauration Simson Schwalbe KR51 Panzer mit Gepäckträger und Rücklicht
Panzer während der Montage

Zur Vorbereitung gehört die Montage des Rücklichts sowie der Einbau des Gepäckträgers. 

Das Rücklicht wird mit einem Kabelstrang versehen, der vor zu den Stromanschlüssen führt.

Zusätzlich wird das Kedergummi für den Motortunnel eingebaut.

Gummi Keder Motortunnel Simson Schwalbe Restauration
Keder Motortunnel einbauen

Auch hier wurden viele Teile erneuert. Rücklicht und Gepäckträger sind deutlich sichtbar bei der Schwalbe und müssen daher in tadelloser Optik sein.

 

Gepäckträger Rücklicht am Panzer lackiert in Beige Simson Schwalbe KR51 Restauration
Wunderschöner restaurierter Panzer

Unter dem Panzer befindet sich der Kraftstofftank. Er wurde auch komplett erneuert.

Zur Sicherheit dichten wir die Tanks an den Schweißnähten zusätzlich mit benzinresistenter Dichtmasse ab.

Es ist leider bekannt, dass die neuen Nachbautanks hier undicht werden – dieses Problem kann Julian nicht passieren.

Neuer Tank mit Benzinhahn an Simson Schwalbe KR51
Neuer Benzinhahn an neuem Tank

Der Benzinhahn wird natürlich auch komplett erneuert und mit neuem Benzinschlauch versehen.

Nur so kommt beim Vergaser auch sauberer Sprit an und im Motor das richtig Benzin-Luft-Gemisch.

Simson Schwalbe KR51 Tank mit Benzinhahn Restauration
Tank neu und abgedichtet

Anschließend wird alles ans Fahrzeug montiert. Die Schwalbe nimmt nun langsam Formen an und ist als KR51/1 erkennbar.

Wer genau hinschaut erkennt allerdings, dass wir das Rücklicht einer KR51/2 verwendet haben. So hat Julian es sich gewünscht.

Panzer in Beige lackiert Elfenbein Simson Schwalbe KR51
Restauration Panzer abgeschlossen

Elektrik und Verkabelung

Damit eine Schwalbe auch funktioniert, benötigt sie ein Nervensystem.

Gemeint ist damit die Elektrik. Sie ist notwendig, damit Motor und Beleuchtung funktionieren.

Wenn man ein Fahrzeug restauriert, sollte man IMMER den Kabelbaum erneuern. Leider sehen wir es immer wieder, dass 40 Jahre alte Kabel erneut eingebaut werden… verstehen muss man das nicht.

Regler Vape an SImson Schwalbe Kr51 Restauration
Elektronik der Vape

Julian bekommt von uns einen komplett neuen Kabelbaum. Auch die ganzen Bauteile der Elektrik sind neu (Regler, Blinkgeber, Zündschloss etc.).

Der Hauptteil der Elektrik befindet sich bei der Schwalbe hinter der Lampenmaske.

Kabelbaum Zündschloss und Regeler an Simson Schwalbe KR51 während Restauration
Neue Kabel vor dem Verlegen

Als kleine Besonderheit wird hier eine Lampenmaske ohne Ausschnitt für die Hupe verbaut.

Als Hupe verwenden wir eine normale Simson S51 Hupe die hinter der Lampenmaske versteckt wird.

Dadurch erhält die Schwalbe eine cleane Optik.

Lenkerblech mit Parklicht und Emblem von Simson SChwalbe KR51 bei Restauration
Neues Parklicht

Wenn die Elektrik komplett angeschlossen ist, kann die Lampenmaske aufgesetzt werden.

In der Lampenmaske befindet sich auch die Leerlaufkontrollleuchte, der Tacho und das Zündschloss.

All diese Teile wurden aus optischen Gründen erneuert.

Tacho Zündschloss Leerlaufkontrolle bei Simson Schwalbe KR51 Restauration
Perfekt restaurierte Lampenmaske

Endmontage

Die Schwalbe ist nun schon zu 90 % fertig.

Es folgen nun lediglich noch diverse Anbauteile wie Fußrasten, Auspuff, Motortunnel, Scheuerleisten etc.

Fußrasten Chrom an Simson Schwalbe KR51 Restauration
Fußraste in Chrom

Auch die Schlösser und die Sitzbank werden verbaut.

Bei der Sitzbank wurde eine flache Version mit Karomuster verwendet.

Sitzbank gesteppt Raute Caro Muster schwarz flach Simson Schwalbe KR51 Restauration
Flache Sitzbank aus Leder

Es wird nun alles für die erste Probefahrt vorbereitet: Züge spannen, Beleuchtung checken, Reifen aufpumpen, Sprit auffüllen…

 

und dann geht’s los 🙂

Simson Schwalbe KR51 nach Restauration in Beige mit Weißwandreifen und Ochsenaugenblinker
Perfekt restaurierte Schwalbe KR51/1

Probefahrt

Jetzt kommt der richtig spaßige Teil – die Probefahrt.

Für uns allerdings auch eine absolut ernstzunehmende Qualitätskontrolle.

Wir prüfen hier diverse Punkte:

Simson Schwalbe KR51 nach Restauration von vorne schräg
KR51/1 Restauration abgeschlossen

Zusätzlich werden auf der Probefahrt meist nochmal die Züge und der Vergaser eingestellt.

Wenn am Ende alles passt wird eine abschließende Reinigung am Fahrzeug durchgeführt.

Jetzt kann die Schwalbe zu ihrem Besitzer flattern…

Vergaser mit Bowdenzügen an M53 Simson SChwalbe KR51 Motor
Vergaser mit Bowdenzügen

Preise und Kosten

Jeder denkt jetzt vermutlich „Wow, so eine Schwalbe will ich auch haben – aber was kostet das?“.

Diese Frage versuchen wir hier zu beantworten.

WICHTIG: Jedes Projekt ist einzigartig. Es ist nicht möglich Festpreise zu nennen. Man kann jedoch grobe Preisbereiche und Richtwerte nennen. Klar ist aber auch: Nach oben hin ist bei Oldtimern immer alles offen.

Stand 2021 !

Die Kosten für eine Restauration setzen sich aus verschiedenen Einzelpositionen zusammen. Wir trennen es hier aufgrund der Übersichtlichkeit in 4 Einzelpositionen:

Lackierung:

Das Entlacken einer Schwalbe liegt bei ca. 300 €. Danach ist das Blech komplett nackt. Es empfiehlt sich, eine komplette Entlackung durchzuführen.

Die anschließende Lackierung beginnt im hohen 3-stelligen Bereich und kann auch über 1.000 € kosten. Es kommt massiv auf den Umfang und die Vorschäden an.

Sind am Fahrzeug 30 Dellen und diverse Spenglerarbeiten zu machen, ist es relativ teuer.

Abgesehen davon unterscheiden sich auch die Lackpreise deutlich.

Die Frage ist auch, wie viel man lackiert. Werden nur die 6 Blechteile lackiert ist es günstiger als wenn man noch die 10 Rahmenteile komplett lackieren lässt.

Nach oben hin ist alles offen. Eine Spezial-Effekt-Lackierung kann auch über 2.000 € kosten!

Motorregeneration:

Die Regeneration des Motors beginnt ebenfalls im hohen 3-Stelligen Bereich.

Je nach Vorschäden und Umbauwünschen kommt allerdings noch einiges hinzu.

Ein Tuning kostet z.B. 200-300 €. Eine neue Kurbelwelle 60 €. Eine Vape Zündung knapp 300 €. Die optische Aufarbeitung ca. 100 €.

Auch hier kann der Preis also schnell über 1.000 € steigen, wenn Vorschäden und Extrawünsche dazukommen.

Neuteile:

Oft unterschätzen die Leute den Aufwand an Neuteilen. Zwar sind Simson-Teile verhältnismäßig günstig, aber wenn man viele Teile braucht, wird es trotzdem teuer.

Bei einer kompletten Restauration kommt einiges zusammen: Sitzbank, Trittbretter, Auspuff, Tacho, Felgen, Reifen, Kabelbaum, Tank, Schraubensetz, Griffe, Gummiteile, Kette, Schalter, Stoßdämpfer…

Die Liste ist lang!

Hier gilt also: Kleinvieh macht auch Mist.

Ein paarhundert Euro Neuteile kommen garantiert zusammen. Aber auch hier kann man wieder auf über 1.000 € kommen, wenn man eine besonders kompromisslose Restauration durchführt.

Wie man sieht, landen wir bei dieser Aufstellung bereits bei 1.170 €.

Hier FEHLEN noch diverse Kleinteile (Griffe, Hebel, Filter, Schlauch, Lenkkopflager…)

Es kommt im Endeffekt einfach darauf an, wie umfangreich man die Restauration gestalten möchte.

Arbeitszeit:

Wenn die Restauration in einem Fachbetrieb durchgeführt wird, fällt noch Arbeitszeit an. 

Die Arbeitszeit ist für die Demontage, Montage und allgemein das Projekthandling notwendig.

Es ist extrem schwer, hier genaue Werte zu nennen. Klar ist eines: Eine komplette Restauration dauert mehrere Arbeitstage. Ob es jetzt 3, 4, 5 oder 6 sind hängt vom genauen Projektumfang ab. Es kommen also einige Dutzend Stunden zusammen.

Die Arbeitskosten liegen also im vierstelligen Bereich. Bei kleinen Restaurationen liegt man bei ca. 2.000 €. Nach oben hin ist es wie immer offen.

Fazit:

Wenn man alles überschlägt erhält man Gesamtkosten, die bei ca. 4.500 € für eine günstige Restauration starten. 

Durch Sonderwünsche, Vorschäden, Speziallackierung und Tuning lässt sich dieser Preis noch deutlich steigern!

Es ist so ähnlich wie bei neuen Autos. Einen Golf bekommt man ab 20.000 €. Mit dem stärksten Motor und Vollausstattung kostet er aber über 60.000 €.

Es hängt also alles von den Extrawünschen und dem Umfang des Projekts ab.

Alternative:

Jetzt wird man sich vielleicht denken: „Puh, das ist eine Stange Geld!“

Stimmt! Billig ist es nicht. Aber so ist es halt, wenn man ein individuelles Fahrzeug in Handarbeit in einer deutschen Oldtimer-Manufaktur aufbauen lässt.

Wir haben da aber noch eine interessante Alternative!

Viele Leute möchten gar kein perfekt restauriertes Fahrzeug. Oft will man einfach nur zuverlässig Schwalbe fahren.

In diesem Fall ist eine „technische Restauration“ die beste Lösung.

Hierbei wird gezielt Motor und Elektrik revidiert und am Fahrzeug kleinere Reparaturen durchgeführt.

Man restauriert also gezielt die Dinge, die für das Fahren notwendig sind.

Die Optik wird dabei weitestgehend ignoriert.

Man spart sich dadurch die komplette Lackierung und die komplette Demontage/Montage des Fahrzeugs.

Daher ist so eine technische Restauration deutlich günstiger und startet bei ca. 2.000 €.

Das ist genau das richtige, wenn man eine Schwalbe hat, die noch in einigermaßen gutem Zustand ist.

Warnung:

Wir sehen leider sehr viele unseriöse Angebote im Internet, wo fertig restaurierte Fahrzeuge für ca. 3.000 € angeboten werden.

Wer den obigen Text gelesen hat weiß nun, dass es völlig unrealistisch ist, für diesen Preis eine seriöse Restauration durchzuführen.

Leider fallen immer wieder Menschen auf diese Angebote herein. Oft sind die Fahrzeuge neu lackiert und sehen daher auf den ersten Blick gut aus.

Die komplette Technik ist aber meist ignoriert worden und an jeder Ecke wurde gespart.

Man kauft im Endeffekt eine hübsch aussehende Baustelle!

Wenn man ein fertig restauriertes Fahrzeug kauft, dann nur mit entsprechender Dokumentation. Es müssen Bilder und Belge/Rechnungen vorhanden sein, damit erkennbar ist, ob die Restauration auch tatsächlich vollständig und von Fachpersonal durchgeführt wurde.

In 95% der Fälle sind bei fertig restaurierten Simsons allerdings weder Dokumentation, noch Belege, noch Gewährleistung dabei.

Finger weg! Hier ist was faul!

Restaurierte Schwalbe KR51 Simson hinten
Traumfahrzeug!

Kontakt

Termin ausmachen oder unverbindlich anfragen

Galerie

Weißwandreifen Kettenkasten Simson Schwalbe KR51 Restauration
Hinterrad und Kettenkasten
Weißwandreifen Bremsschild Schwinge an Restaurierter Simson Schwalbe KR51
Bremsschild Vorderrad
Vorderrad mit Schwinge und Kotflügel an Rahmen Simson Schwalbe KR51
KR51/1 während Restauration
Tacho in Lampenmaske Simson Schwalbe KR51
Tacho in Lampenmaske
Simson Schwalbe Restauration Beinschild mit Lenker KR51
Lenker und Knieblech
Simson Schwalbe während Restauration KR51
Motor eingebaut
Simson Schwalbe KR51 Sitzbankschloss mit Schlüssel
Sitzbankschloss
Simson Schwalbe KR51 restauriert in Beige mit Weißwandreifen flacher Sitzbank und Trittbrettern
Perfekte KR51/1 in Beige
Simson Schwalbe KR51 Restauration restaurierung Neuaufbau Beige Elfenbein
Restauration Simson Schwalbe
Simson Schwalbe KR51 Restauration Kickstarter und Schaltwippe
Kickstarter und Schaltwippe
Simson Schwalbe KR51 Restauration Kickstarter und Schaltwippe am Trittbrett
Simson Schwalbe KR51/1
Simson Schwalbe KR51 Restauration Fußrasten Trittbretter
Fußraste neu
Simson Schwalbe KR51 Lenker Lampenmaske Tacho nach Restauration
Lenker und Züge
Simson Schwalbe KR51 komplette entlackung
Simson Schwalbe Lack entfernen
Schwingenbuchsen Buchse Schwinge tauschen Simson Schwalbe KR51
Schwingenbuchse tauschen
Schwalbe Schriftzug Simson Chrom an Beinschild Knieblech nach Restauration
Schwalbe Schriftzug
Schutzblech lackiert Simson Schwalbe KR51
Schutzblech hinten
Schutzblech Kotflügel Simson Schwalbe Elefenbein Beige
Kotflügel
Scheuerleisten am lackierten Motortunnel Simson Schwalbe KR51 Restauration
Motortunnel Simson KR51/1
Schaltwippe und Kickstarterhebel Simson Schwalbe KR51 nach Restauration mit Trittbrett
Traumfahrzeug Schwalbe KR51/1
Rücklicht mit Kabeln Simson Schwalbe KR51 Restauration
Kabel Rücklicht
Restaurierung SImson Schwalbe Lenker mit Abblendschalter
Abblendschalter Simson Schwalbe
Restaurierte Simson Schwalbe Kr51 Lenkerabdeckung mit Parkleuchte in Beige
Lenker KR51/1
Restaurierte Simson Schwalbe KR51 Lampenmaske und Lenkerabdeckung mit Emblem
Simson Emblem
Restauration Simson Schwalbe KR51
Simson während Restauration
Rahmen mit Schutzblech in Elfenbein und Schwarz Simson Schwalbe KR51
Rahmen Simson Schwalbe
POV Fahrersicht Simson Schwalbe KR51 nach Restauration
POV Fahrer
Öl einfüllen Motor Simson Schwalbe KR51
Frisches Öl einfüllen
Ochsenaugenblinker Simson Schwalbe KR51 schwarz nach Restauration
Ochsenaugenblinker
Motortunnel Simson Schwalbe KR51 mit Benzinhahn
Benzinhahn
Motorregeneration Simson Schwalbe KR51 Motor mit Vergaser
Vergaser am Motor
Motor mit Vergaser an Simson Schwalbe KR51 während restaurierung
Motor Simson Schwalbe
Motor mit Lüfterdeckel während Restauration in Simson Schwalbe KR51
Motor nach Regeneration
Motor mit Auspuff bei Simson Schwalbe KR51 Restauration
Simson Motor mit Auspuff
Motor im Rahmen eingebaut Simson Schwalbe KR51
KR51/1 Motor
Motor an restaurierter Simson Schwalbe KR51 nach Revision mit Glasperlstrahlen und Tuning
Motor im Fahrzeug
Motor 63 ccm in Simson Schwalbe KR51
Simson KR51/1 Motor
Lichtschalter verkabelt Simson Schwalbe KR51
Lichtschalter
Lenkschloss mit Schlüssel Simson Schwalbe KR51
Lenkschloss
Lenkkopflager Kugelkranz mit Fett Simson Schwalbe KR51
Kugelkranz Lenkkopflager
Lenker Kupplungshebel Simson Schwalbe KR51 restauriert
Simson Schwalbe restauriert
Lack entfernen an Simson Schwalbe KR51 Rahmen
Lackentfernung KR51/!
Kupplungskorb Simson Motor Regeneration KR 51 Schwalbe
Kupplung KR51/1 Schwalbe
Hebel Kupplung neu Simson Schwalbe KR51
Kupplungshebelwelle
Gummis Simson Schwalbe KR51 Schutzblech Beige Elfenbein
Gummi Kotflügel
Externer Bremslichtkontaktschalter Simson Schwalbe KR51
Bremslichtkontakt extern
Emblem Simson an Schwalbe Lenkerblech bei Restauration KR51
Emblem Simson
Bremsschild Schwalbe Restauration KR51 Vorderrad Weißwandreifen
Vorderrad mit Bremse
Bremsschild an restaurierter Simson SChwalbe KR51 mit Bowdenzug
Vorderrad Schwalbe
Bremse hinten Schwinge Kettenspanner Simson Schwalbe KR51 Restauration
Hinterrad mit Kettenspanner
Blinkschalter mit Starterhebel an Simson Schwalbe KR51
Starterhebel Simson Schwalbe
Beinschildabdeckung Siebdruck Simson Schwalbe KR51 Restauration
Abdeckung Lenkkopf
Auspuff von Simson Schwalbe KR51 Restauration
Neuer Chrom Auspuff
Auspuff mit Dichtungen am Krümmer Simson Schwalbe KR51
Dichtung Auspuff